Sportstars an der RHEMA hautnah erleben

Marcel Hug, Giulia Steingruber, Jolanda Neff und Julie Zogg kommen am 4. Mai 2017 an die RHEMA nach Altstätten. Mit dem neu lancierten Sportdialog bietet die Rheintalmesse den idealen Treffpunkt für alle akti-ven Sportlerinnen und Sportler, Vereine, Sympathisanten und Sportfans.

Altstätten. – Die Rheintaler Sportlerherzen werden höher schlagen: Neu lanciert die RHEMA mit dem Sportdia-log eine zusätzliche Tagung, die insbesondere Sportlerinnen und Sportler, Vereine sowie Sportbegeisterte an-sprechen wird. Bereits für die erste Durchführung ist es den Organisatoren gelungen namhafte Spitzenathleten zu engagieren. Diese werden am Donnerstagabend, 4. Mai 2017, in moderierten Gesprächen von ihren Erfol-gen, dem Weg dorthin sowie den Herausforderungen erzählen. Ziel ist, dass die Besucher des Sportdialogs ihre Stars nicht nur hautnah erleben können, sondern gleich auch von den reichen Erfahrungen der erfolgreichen Athleten profitieren.

Grosse Namen Mit Marcel Hug ist es gelungen den aktuellen Paralympic-Sieger über 800 Meter und die Marathondistanz zu gewinnen. Der gebürtige Thurgauer durfte dieses Jahr in Rio mit dem Doppel-Gold seinen bisher grössten Er-folg verbuchen. Für all seine Leistungen wurde Hug erst kürzlich zum Thurgauer des Jahres gewählt. Diesen Titel hat der mehrfache Welt-, Europa- und Schweizermeister sowie Weltrekordhalter über 800 Meter mehr als verdient. Mit einer Bronzemedaille sowie einem Olympia-Diplom kehrte die Kunstturnerin Giulia Steingruber aus Rio heim. Die fünffache Europameisterin sowie Sportlerin des Jahres 2013 gehört momentan zu den meist gefragtesten Sportlerinnen des Landes. Von Erfolgen gekrönt ist auch die Mountainbikerin Jolanda Neff. Die Rheintalerin belegte in Rio den 6. Rang im Mountainbike und den 8. im Strassenrennen. Die 23-jährige Aus-nahme-Fahrerin sammelt Gesamtweltcupsiege, Weltmeister- und Europameistertitel sowie Auszeichnungen wie beispielsweise die der Schweizer Radsportlerin des Jahres 2015 und 2016.

Vielversprechendes Nachwuchstalent Mit der Werdenbergerin Julie Zogg ist eine talentierte Nachwuchssportlerin mit von der Partie, die ihr Herz dem Snowboarden verschrieben hat. Die gelernte Polymechanikerin gewann bereits das europäische Olympia-Winter-Jugendfestival und holte sich fünf Gold- und drei Silbermedaillen an Juniorenweltmeisterschaften. „Mit dem Sportdialog wollen wir Rheintaler Sporttalenten und Sportfans die Gelegenheit geben ihre Vorbilder zu treffen und mit ihnen persönlich sprechen zu können“, sagt Albert Koller, Projektinitiant des Sportdialogs. Da-mit spricht die RHEMA ein neues Zielpublikum an und deckt ein weiteres Bedürfnis ab. „In Gesprächen mit Partnern und Besuchern wurden wir immer wieder motiviert auch für die Vereine und Breitensportler ein An-gebot zu lancieren“, erklärt RHEMA-Tagungsleiter Ralph Dietsche, „Albert Koller rannte bei uns sozusagen offe-ne Türen ein. Im Verwaltungsrat und Messeteam wurde die Durchführung eines Sportlertags bereits andisku-tiert.“ Die Initiative von Albert Koller beschleunigte die Umsetzung dieser neuen Veranstaltung. Ralph Dietsche freut sich: „Mit Albert Koller haben wir einen bestens vernetzten und engagierten Sportspezialisten im Team.“ Zusammen mit dem Messeteam unter der Führung von Simon Büchel wurde ein abwechslungsreiches und modernes Tagungskonzept ausgearbeitet, dank dem die Besucherinnen und Besucher den Sportlern auf Au-genhöhe begegnen werden. „Wir sind überzeugt davon, dass der Sportdialog genauso wie der Gwerblertag oder auch der Behördentag ein fixer Bestandteil der RHEMA werden wird. Mit einer solch prominenten Beset-zung dürfen wir davon ausgehen, dass wir bereits bei der ersten Durchführung ein interessiertes Publikum ansprechen werden“, sagt Messeleiter Simon Büchel.

Tickets reservieren

Tickets für den 1. RHEMA Sportdialog können ab sofort via Mail an sportdialog@rhema.ch oder telefonisch unter 071 755 00 11 bestellt werden. Der Eintritt kostet samt ganztätigem Messeeintritt und anschliessendem Sportler-Apéro 35 Franken. Jugendliche bis 16 Jahre profitieren von einem vergünstigten Tarif von 25 Franken. Vor dem Anlass findet im Messerestaurant ein Meet & Greet mit den Athleten statt. Dieses ist speziell für Kin-der und Jugendliche konzipiert. Der Zutritt dazu ist mit dem Messeeintritt möglich. Infos zum 1. RHEMA Sport-dialog gibt’s unter www.rhema.ch/sportdialog .

 

Erfolgreiche Athleten am 1. RHEMA – Sportdialog (v.l.n.r.): Jolanda Neff, Julie Zogg, Marcel Hug und Giulia Steingruber geben in einem moderierten Dialog Einblick in ihren sportlichen Alltag und erzählen aus dem Näh-kästchen von ihren Erfahrungen, Zielen und Erfolgen.

 

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.