Am RHEMA Sportdialog vom Donnerstag, 4. Mai wird den Sportgrössen Giulia Steingruber, Tranquillo Bar-netta, Marcel Hug, Jolanda Neff und Julie Zogg von regionalen, ebenfalls erfolgreichen Vertretern der jeweili-gen Sportart auf den Zahn gefühlt. Umrahmt wir die Veranstaltung von Auftritten der Kunstradfahrerinnen des VC Rheineck sowie einer jungen Delegation des STV Marbach.

Altstätten. – Bei einem solch ansprechenden Tagungsprogramm wundert es nicht, dass der Vorverkauf sehr gut angelaufen ist. Wer noch kein Ticket ergattert hat, kann dies weiterhin auf www.sportdialog.ch nachholen.

Kunstrad und Gruppengymnastik live auf der Bühne

Im ersten Teil des Showprogramms kommt das Publikum in den Genuss einer nicht alltäglichen Sportvorfüh-rung. Unter der Leitung ihres Trainers Paolo Mazzeo präsentieren vier Kunstradfahrerinnen des VC Rheineck, namentlich Fabienne Haas, Ronja Zünd, Nadine Bissegger und Laura Tarneller, ihr Programm auf dem Kunstrad. Sie wurden im vergangenen Jahr zum Schweizer Meister bei den Juniorinnen U19 gekrönt und holten an der EM die Bronzemedaille. Im zweiten Teil treten sieben Mädchen im Oberstufenalter des STV Marbach mit ihrem Gruppengymnastik-Programm auf. Geleitet wird ihre Gruppe von Nadine Schönenberger.

Dialoge werden von Nachwuchshoffnungen mitmoderiert

Als Moderator durch die Veranstaltung führen wird Routinier Albert Koller. In den Einzelgesprächen mit den Sportlern erhält er Unterstützung von Sportkennern aus der Region. Jede Sportlerin und jede Sportler wird von einem Vertreter seiner/ihrer jeweiligen Sportart mit Fragen konfrontiert. Im Gespräch mit Julie Zogg ist der junge Boardercross-Fahrer Gabriel Zweifel aus Au dabei. Er ist 17-jährig, startete an der Junioren WM und holte auch im Europacup bereits Top-10-Plätze. Sein nächstes Ziel ist klar: der Weltcup.

Die Co-Moderation beim Gespräch mit Jolanda Neff wird die Marbacherin Vera Schmid übernehmen. Die 15-jährige wurde im letzten Jahr U15-Europameisterin und startet für das Pink-Gilli-Swissteam aus Altstätten. Beim Dialog mit Marcel Hug ist Anja Pucher aus Buchs als Co-Moderation im Einsatz. Sie fuhr von 2005 bis 2014 wettkampfmässig Handbike-Rennen. Die 25-jährige kennt Marcel bereits von gemeinsamen Wettkämpfen und Trainingslagern.

Der 14-jährige Elia Hasler aus Montlingen darf beim Interview mit Giulia Steingruber als Co-Moderator dabei sein. Er gehört dem TSV Montlingen an und turnt jetzt im Regionalen Leitungszentrum in Wil unter der Leitung von Trainer Csaba Zsakai. Claudia Stilz, Co-Moderatorin beim Dialog mit Tranquillo Barnetta, ist 31-jährig und wohnt im Rorschacherberg. Sie ist mehrfache Nationalspielerin und Rekordspielerin beim FC Staad (National-liga A).

Tickets weiterhin erhältlich

Eintrittsticket für die hochkarätige Veranstaltung, welche am 4. Mai um 17:30 Uhr mit dem Meet & Greet im Messerestaurant beginnt und mit dem Sportler-Apéro um 20:30 Uhr abgerundet wird, sind unter www.sportdi-alog.ch erhältlich.

Rückfragen an: Simon Büchel, Messeleiter Tel. +41 79 675 25 46 Mail: simon.buechel@rhema.ch Presenting Partner Patronat Hauptsponsor Key Partners Bildunterschrift:

 

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.