Schreiner-Meisterschaft

An der RHEMA 2018 werden definitiv die Späne fliegen. Insgesamt 36 Nachwuchsschreiner stellen auf dem Allmendplatz in Altstätten anlässlich der Meisterschaft der Schreiner und Möbelfabrikanten ihr Können unter Beweis. Die Messebesucher haben die Gelegenheit hautnah mitzuerleben, wie die Schreiner ihre Aufgaben meistern und sich mit ihrer präzisen Arbeit versuchen für das Schweizer Nationalteam zu qualifizieren. Die Qualifikation findet in zwei Blöcken (MI/DO & FR/SA) statt. Am Sonntag geht es um Berufsvorstellung und Show-Schreinern anlässlich des RHEMA Family Days.

Mobiliar StarterPark

Mit dem Mobiliar StarterPark wird an der RHEMA 2018 ein spannender Schwerpunkt gesetzt. In der Halle 3 werden sich – bereits zum zweiten Mal und auf über 120 Quadratmetern – Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer aus der Region und darüber hinaus mit ihren Produkten und Dienstleistungen präsentieren. Verschiedene Branchen sind am Start: Von Hairdesign, über regional produzierte Zigaretten, Werbedienstleistungen, Immobiliendienstleistungen, Handwerkszubehör bis hin zu Uhren aus einer Holzmanufaktur ist fast alles vertreten. Die Mobiliar Generalagentur Rheintal übernimmt das Patronat für diesen spannenden Bereich innerhalb der Messe.

Gemeinschaftsauftritt I Netzwerk Rheintal

«Ziel und Zweck ist der Auf- und Ausbau von Geschäftskontakten und Geschäftsempfehlungen», so heisst es auf der Homepage des Netzwerks Rheintal. Ihr Gemeinschaftsstand, der schon als RHEMA-Tradition bezeichnet werden kann, zeigt, dass sie ihr Ziel nicht nur verfolgen, sondern weitgehend leben. Auch an der Rheintalmesse 2018 bietet das Netzwerk wieder eine spannende Ausstellung mit Vertretern aus unterschiedlichsten Branchen, der hochwertige Produkte präsentieren und vielfältige Dienstleistungen aufzeigen. Zu finden in der Messe-Halle 2.

Gemeinschaftsauftritt I Gewerbe Oberriet-Rüthi

Der Gemeinschaftsauftritt des Gewerbes Oberriet-Rüthi gehört zur RHEMA wie der Rhein zu unserem Tal. Seit Anbeginn der RHEMA sind die Betriebe aus dem obersten Rheintal mit einer Gemeinschaftsschau am Start. Auch an der RHEMA 2018 werden wieder Aussteller aus verschiedenen Branchen des Gewerbes Oberriet-Rüthi ihre Geschäftstätigkeiten und Produkte in der Halle 1 präsentieren. Speziell zu erwähnen innerhalb des Auftritts ist die Wiederkehr des Oberrieter Industriegrossbetriebes Jansen an die Rheintalmesse. Der Gemeinschaftsauftritt beinhaltet auch traditionell ein kleines Treffpunkt-Beizli betrieben von Maria Schneider vom Restaurant Hirschen in Rüthi.

Gemeinschaftsauftritt I Gewerbe Altstätten

Das Gewerbe Altstätten – ein Flaggschiff an der RHEMA. An der Rheintalmesse 2018 präsentieren sich erneut mehrere Gewerbetreibende mit dem Ziel, an den Erfolg der Vorjahre anzuknüpfen. Sehr erfreulich ist der Wachstum dieses Bereiches. An die Messe-Halle 2 müssen gleich zwei Felder angebaut werden um Platz zu schaffen für die Präsentation. Der Auftritt wird unterstützt durch die Stadt Altstätten welche selber mit einem Lehrlingsprojekt an der Messe teilnimmt. Auch neue Betriebe welche noch nie präsent waren sind 2018 erstmals mit dabei. Lanciert wird als absolutes Novum auch ein gemütliches Beizli wo mit verschiedenen Programmpunkten unterhalten wird. Ein Besuch beim Altstätter Gewerbe lohnt sich also gleich mehrfach.

Gemeinschaftsauftritt I BNI, Chapter Rheintal

Internationale Zusammenarbeit wird in der Schweiz, und vor allem auch im Rheintal, gelebt und gefördert. Wir freuen uns, auch an der RHEMA 2018 den Inbegriff der Rheintaler Internationalität bei uns mit einem Gemeinschaftsstand begrüssen zu dürfen. Das in den USA entstandene und heute zu den grössten Unternehmensnetzwerken für Geschäftsempfehlungen gehörende «Business Network International (BNI)» ist seit 2014 auch im Rheintal und seit 2015 an der RHEMA vertreten. Zu finden in der Mitte der Messe-Halle 1.

Genuss-Sektor

Auch Genuss und Kulinarik dürfen an der RHEMA selbstverständlich nicht fehlen. Bierliebhaber, Weinkenner und Schlemmermäuler kommen im Genuss-Sektor in der Halle 3 auf ihre Kosten. Hier sind wieder die beliebten Treffpunkte der Brauereien Sonnenbräu und Schützengarten fixiert aber auch eine Marktlandschaft mit Köstlichkeiten aus der Region beleben diesen Teil der Messe. Ebenfalls verschiedene Wein- und Spirituosenhändler mit einem regionalen aber auch internationalen Angebot an auserlesenen Weinen, Spirituosen und Ölen.